Agenda Konferenz MAROS

Das war die MAROS 2021:

 

21. Januar 2021

09:00

Beginn der Veranstaltung

 

 

Begrüßung

Thomas Rauschenbach, Fraunhofer IOSB-AST /
Petra Mahnke, GMT

 

Grußwort des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

Anne Jacobs-Schleithoff, Leiterin des Referats "Maritime Wirtschaft" und der Geschäftsstelle des Maritimen Koordinators der Bundesregierung

 

Grußwort des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

Staatssekretär Carsten Feller

09:30

Vorträge

 

 

Ocean Technology Campus Rostock - Status und Ausblick

Uwe Freiherr von Lukas, Fraunhofer IGD-R

 

Maritimes Forschungsprogramm: Förderung von Technologieentwicklung im Bereich maritimer Robotik und Sensorik

Florian Sprenger, Projektträger Jülich

 

Autonome Schifffahrt - Fiktion oder Realität von morgen?

Holger Klindt, DGON und GMT AG Maritime Sicherheit

 

Skalierbare und zertifizierbare Li-Ion Batteriesysteme mit hoher Energie und Leistung für Fahrzeuge und Offshore Energiesysteme

Stefan Marx, SubCtech GmbH

 

Druckneutrale Energieversorgungssysteme - Anwendung und Zukunft

Carl Thiede, Kraken Power GmbH

12:00

Pause

 
12:30

Vorträge

 
 

Unterwasserkommunikation: Aktueller Stand
und zukünftige Entwicklungen

Rudolf Bannasch, Evologics GmbH

 

Was mit Unterwassernetzwerken möglich ist

Michael Goetz, Fraunhofer FKIE

 

From shallow to ultra-deep water, reliable underwater navigation and positioning

Gary Bagot, iXblue GmbH

 

Zukunft der Unterwasserarbeit mit XLUUV - Ergebnisse und Ausblick des Projekts MUM

Hendrik Wehner, ThyssenKrupp Marine Systems GmbH

 

ACTRESS - Havarie eines Containerschiffs

Benjamin Lehmann, ATLAS Elektronik GmbH

15:00

Ende Tag 1

 

 

22. Januar 2021

09:00

Einführung

 
09:15

Workshop 1: Energieversorgung*

Wolfram Löbnitz, PRO TEMPRE GmbH
10:00

Workshop 2: Unterwassernavigation*

Wolfram Löbnitz, PRO TEMPRE GmbH
10:45

Pause

 
11:00

Workshop 3: Unterwasserkommunikation*

Wolfram Löbnitz, PRO TEMPRE GmbH
11:45

Zusammenfassung der Workshop Ergebnisse

Thomas Rauschenbach, Fraunhofer IOSB-AST /
Wolfram Löbnitz, PRO TEMPRE GmbH
12:00

Ende der Veranstaltung

 

 *Fragestellungen der Workshops:

  • Anwendungsszenarien
  • Märkte
  • Anforderungen
  • Welche technologischen Entwicklungen sind notwendig?
  • Welche Kompetenzen sind in Deutschland vorhanden? Welche fehlen?

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.